AlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtext

EMPFEHLUNG: 1. Heiligenstädter Stadttrial


NEWS !

Peter Gassmann, Jan Peters und Franz Mayer planen gemeinsam mit dem MC Heilbad Heiligenstadt das 1. Heiligenstädter Stadttrial.

Dieses Event findet am

10.08.2019

ab 14.00 Uhr

auf dem Gelände vor der Stadthalle (Aegidienstraße) statt.

Auf die Besucher warten nicht nur nationale und internationale Größen des Trialsports, sondern auch eine Händlermeile sowie kühle Getränke und deftiges Verpflegung. Und wem das noch nicht genug ist, kann bei der anschließenden Aftershow Party noch abgehen! #ridehardpartyhard

Ken Budo BOTTLE CAP CHALLENGE

Zur Zeit ein echter Hype im Internet – auch von uns waren einige Sportler neugierig und haben es mal ausprobiert! 😀

Challenge accepted!

Viel Spaß beim Anschauen.

#fun #karate #kicks #team #kenbudoheiligenstadt

☼ SOMMER, SONNE, GRATISMONAT! ☼

Egal, ob du den letzten Schliff an deinem Sommerbody leisten möchtest oder die Chance wahrnehmen willst, endlich mit einem Sportprogramm zu starten – hier kommt deine Möglichkeit!

⇨ Werde jetzt Mitglied bei uns im Sportzentrum Ken Budo und trainiere den Sommermonat Juli KOSTENFREI!

Ob du dafür Training an den Geräten wählst; beim Jumping-Fitness, Hot Iron oder in unseren anderen vielseitigen Kursen Gas gibst, ist dabei völlig dir überlassen! Probier‘ es doch einfach mal aus 😊. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Auszeichnung Pierre-de-Coubertin-Schülerpreis für Sarah Hunold

Auszeichnung für sportliches Engagement und hervorragende Leistungen

Am 25. Juni wurden 36 Sportler/innen (Abiturienten & Realschulabsolventen) aus dem Freistaat im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Landessportschule Bad Blankenburg ausgezeichnet. Der Landessportbund Thüringen sowie das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport verliehen diesen Preis nun bereits zum 16. Mal.

Eine Jury (Vertreter aus Sportverbänden, Vereinen, Ministerien und aus der Lehrerschaft) wählte die Preisträger unter allen eingegangenen Bewerbungen aus. Die Bewertungskriterien umfassten hierbei sehr gute persönliche Leistungen im Sport sowie ehrenamtliches soziales Engagement im schulischen und außerschulischen Bereich.
Unsere Karateathletin Sarah Hunold vertrat dabei das ,,Staatl. Gymnasium Johann Georg Lingemann“ aus Heilbad Heiligenstadt.

Liebe Sarah, wir gratulieren dir ganz herzlich zu dieser tollen Auszeichnung!

Ebenfalls ein Dankeschön an deine Familie, die dich in den vergangenen Jahren und auch aktuell auf deinem sportlichen Weg unterstützt.

Auszug des Porträts:

Sarah entdeckte im Alter von 5 Jahren den Karatesport für sich und trainiert seit 2006 im Karateverein Ken Budo Heiligenstadt e.V.. Seitdem betreibt sie diese Sportart aktiv auch als Wettkampf. Seit 2007 nimmt Sarah an Thüringer Landesmeisterschaften im Karate teil. Dabei gewann sie viele Titel, wie u.a. den Vize-Landesmeistertitel 2017. Im anschließenden Jahr 2018 konnte sie mit souveränen Leistungen den Doppellandesmeistertitel erkämpfen (Einzel + Mannschaft). Hervorzuheben sind ebenso der 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2014 sowie 3. Plätze 2013, 2016 und 2017. 2015 wurde sie in den Nachwuchskader des DKV aufgenommen.


Im Jahr 2018 erreichte Sarah den 5. Platz bei den DM der Junioren im Einzel sowie in der Mannschaft. Aber auch auf internationaler Ebene erzielte sie bereits einige Erfolge. Darüber hinaus wurde sie bei der Sportlerehrung des Kreissportbundes Eichsfeld als ,,Sportlerin des Jahres 2018“ ausgezeichnet.

Im Jahr 2016 legte sie bereits im Alter von 16 Jahren erfolgreich die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt/Meistergrad) ab und war damit die jüngste Dan-Trägerin im Heiligenstädter Verein.

Im Alter von 14 Jahren absolvierte Sarah die Grundlagenausbildung beim Kreissportbund Eichsfeld. Mit dieser war es ihr möglich, Trainingsgruppen im Verein anzuleiten. So übernahm sie das Training der Mini Gruppe (4-6 Jahre) und mittlerweile auch der älteren Kinder.
Darüber hinaus engagiert sie sich ehrenamtlich im Nachwuchsbereich und begleitet die Sportler auf Turnieren als Coach; dies an mindestens 15 Wochenenden im Jahr. Weiterhin konnte sie in ihrer Laufbahn als Trainerin die C-Trainerlizenz (DOSB) im Karate Breitensportbereich ablegen. Diese erstreckte sich über mehrere Wochenenden im Jahr sowie einer theoretischen und praktischen Abschlussprüfung.
__

Sarah ist eine sehr aktive Sportlerin mit großen Engagement. Sie vertrat ihr Gymnasium bei mehreren Wettbewerben, z.B. bei den Kreisjugendspielen Leichtathletik, Fußball und Basketball. Größte Erfolge sind die Qualifikation für das Schulamtsfinale im Fußball (1. Platz) und damit die Teilnahme am DFB-Bundesfinale.

+ + + NEUER REHASPORTKURS + + +

Ab dem

28. Mai 2019

bietet das Sportzentrum Ken Budo Heiligenstadt als Übungsstätte des Rehasportverbandes ,,Reha-Sport-Bildung e.V.“ einen neuen Kurs für Krankheitsbilder im Bereich Orthopädie an. Dieser Kurs wird von der gesetzlichen Krankenkasse oder auch Rentenversicherung übernommen.

Interessenten können mit Kräftigung, Mobilisation und verschiedenen Bewegungsformen ihr Wohlbefinden sowie die Konstitution verbessern. Der Kurs findet ab dem 28.05.2019 immer dienstags  von 17:00-17:45 Uhr im Sportzentrum Ken Budo im Steingraben 13 in Heiligenstadt statt. Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich ein vom Hausarzt ausgestelltes „Rehasportrezept“ (Muster 56) und die Bewilligung Ihrer Krankenkasse.

Anfragen können Sie gern auch per E-Mail (info@kenbudosports.de) oder telefonisch unter 03606 / 618326 stellen.

Deutsche Meisterschaften – unsere Qualifizierten

DIE DAUMEN SIND GEDRÜCKT!

Wir wünschen unseren Qualifizierten Eric Rhode und Amelie Lücke viel Erfolg für das anstehende Wochenende! Am 18. und 19. Mai werden in der Erfurter Leichtathletikhalle die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Jugend, Junioren und U21 ausgetragen.

Für beide Karateka ist es der erste Start in der nächsthöheren Altersklasse bei einer DM. In den Teamwettbewerben am Sonntag werden sie auch das Team Thüringen vertreten.

Unseren Ken Budo-Startern sowie allen weiteren Kämpfern des Thüringer Karateverbandes wünschen wir, dass sie ihr Können gezielt umsetzen können, einen kühlen Kopf bewahren und das nötige Quentchen Glück auf ihrer Seite ist! 🙂

LET’S GO!

Feiertage Mai & Juni

FSJ im Sportzentrum Ken Budo

Du bist nach deinem Abitur/deinem Realschulabschluss auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Dann melde dich jetzt bei uns für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sportzentrum Ken Budo!

+ + + NEUER KURS: HOT IRON® + + +

+ + + BRANDNEU ! + + +

NEUES KURSPROGRAMM IM SPORTZENTRUM KEN BUDO

Mit Freude können wir euch mitteilen, dass ab April ein neuer Gruppenkurs starten wird – HOT IRON® wird fester Bestandteil unseres Systems.

Was ist HOT IRON® ?
Hot Iron® ist ein Ganzkörperkrafttraining mit Langhanteln. Es kombiniert Kraft- und Ausdauer-Übungen und führt daher gleichzeitig zur Gewichtsreduktion und zum Muskelaufbau. Einfache Moves mit freien Gewichten stärken deine Muskulatur von den Schultern bis in die Beine. Vor allem das Erlernen und Optimieren der Technik steht im Fokus des Workouts, das ständig sportwissenschaftlich überprüft wird. Die optimal zu deinen Bewegungen passende Musik macht das Training noch energiegeladener.
Anfänger und Fortgeschrittene trainieren bei Hot Iron® gemeinsam in einer Gruppe. Möglich macht das die individuell einstellbare Last der Langhantel: Ob ein Kilogramm oder fünf Kilo – du benutzt genau das Gewicht an jeder Seite, das zu deiner Kraft und Vorerfahrung passt. So bestimmst du die Intensität deines Trainings selbst.

___________

NEUGIERIG GEWORDEN?
Dann melde dich jetzt zum unbverbindlichen Kennenlernen des Kurses am 23.03. an (begrenze Teilnehmerzahl)! Gern kannst du natürlich auch eine weitere Person mitbringen. Gemeinsam auspowern macht ja bekanntlich noch mehr Spaß 😉





Amelie Lücke bei den Europameisterschaften

DER COUNTDOWN LÄUFT!

Nach intensiver und langer Vorbereitungszeit wird Amelie Lücke am Freitag bei den EUROPAMEISTERSCHAFTEN der Jugend/Junioren/U21 auf der Tatami in Aalborg/Dänemark stehen. Sie wurde im Vorfeld nominiert und vertritt den Deutschen Karateverband in der Kategorie Cadets Kumite Female +54kg.

Amelie Lücke bei den Europameisterschaften 2019 in Aalborg/Dänemark

DER COUNTDOWN LÄUFT!Nach intensiver und langer Vorbereitungszeit wird Amelie Lücke am Freitag bei den EUROPAMEISTERSCHAFTEN der Jugend/Junioren/U21 auf der Tatami in Aalborg/Dänemark stehen. Sie wurde im Vorfeld nominiert und vertritt den Deutschen Karateverband in der Kategorie Cadets Kumite Female +54kg.Liebe Amelie,dein Verein steht hinter dir und drückt dir mit aller Kraft fest die Daumen! Wir wünschen dir einen kühlen Kopf, ein gutes Timing zur richtigen Zeit und das nötige Quentchen Glück! Du kannst sehr stolz darauf sein, es bis dorthin geschafft zu haben. Mit deinem Kampfeswillen, deinem Können und der Motivation deiner Familie, deiner Freunde, deines Heimtrainers Peter, deiner Trainingskollegen und deines Bundestrainers hoffen wir, dass du noch mehr erreichen kannst. Let's go!Ebenfalls wünschen wir Mia, Renée & Madeleine (den weiteren Starterinnen, die aus dem Thüringer Karateverband stammen) sowie dem Deutschen Team viel Erfolg.

Gepostet von Sportzentrum Ken Budo Heiligenstadt am Mittwoch, 6. Februar 2019
Let’s go Amelie!

Liebe Amelie,

dein Verein steht hinter dir und drückt dir mit aller Kraft fest die Daumen! Wir wünschen dir einen kühlen Kopf, ein gutes Timing zur richtigen Zeit und das nötige Quentchen Glück! Du kannst sehr stolz darauf sein, es bis dorthin geschafft zu haben. Mit deinem Kampfeswillen, deinem Können und der Motivation deiner Familie, deiner Freunde, deines Heimtrainers Peter, deiner Trainingskollegen und deines Bundestrainers hoffen wir, dass du noch mehr erreichen kannst. Let’s go!

Ebenfalls wünschen wir Mia, Renée & Madeleine (den weiteren Starterinnen, die aus dem Thüringer Karateverband stammen) sowie dem Deutschen Team viel Erfolg.