AlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtext

Amelie Lücke erneut DM-Finalistin

Am vergangenen Wochenende wurden die Deutschen Meisterschaften (Jugend/Junioren/U21) in Erfurt ausgetragen. Die Leichtathletikhalle bot diesem Turnier wieder einen schönen Rahmen.

Zwei Starter des Karatevereins Ken Budo Heiligenstadt e.V. qualifizierten sich im Vorfeld innerhalb von Thüringen für diese Meisterschaften.

Eric Rhode (Jugend -45kg) kämpfte eine gute erste Runde gegen seinen Gegner aus Niedersachsen, jedoch reichte es bei diesem Mal nicht ganz zum Weiterkommen aus (0:2). Die Chance auf die Trostrunde blieb ihm leider verwehrt, da sein Kontrahent nicht das Finale erreichte.

Amelie Lücke (Junioren +59kg) startete motiviert in diese Meisterschaften. Sie bezwang in den Vorrunden ihre Kontrahentinnen aus Nordrhein-Westfalen (6:2), Hessen (8:4) sowie Rheinland-Pfalz im Halbfinale (5:1).

Das Finale gegen Hannah Hennings (Rheinland-Pfalz) ließ sich leider nicht ganz wie geplant umsetzen; die 3:1 Führung durch Hennings konnte am Ende leider nicht mehr aufgeholt werden.
Dennoch ein großer Grund zur Freude!
Direkt beim ersten DM-Start in der höheren Alters- und Gewichtsklasse konnte Amelie so den Deutschen Vizemeistertitel gewinnen. Ebenfalls unterstütze sie das Team Thüringen bei den Juniorinnen. Sie bezwangen gute gegnerische Mannschaften aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Erst im Finale wurde ihnen durch Berliner Kämpferinnen Einhalt geboten. Somit erreichte Amelie auch im Team den Silberrang.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen und Respekt vor dieser konstant starken Leistung!