AlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtext

Amelie Lücke bei den Europameisterschaften

DER COUNTDOWN LÄUFT!

Nach intensiver und langer Vorbereitungszeit wird Amelie Lücke am Freitag bei den EUROPAMEISTERSCHAFTEN der Jugend/Junioren/U21 auf der Tatami in Aalborg/Dänemark stehen. Sie wurde im Vorfeld nominiert und vertritt den Deutschen Karateverband in der Kategorie Cadets Kumite Female +54kg.

Amelie Lücke bei den Europameisterschaften 2019 in Aalborg/Dänemark

DER COUNTDOWN LÄUFT!Nach intensiver und langer Vorbereitungszeit wird Amelie Lücke am Freitag bei den EUROPAMEISTERSCHAFTEN der Jugend/Junioren/U21 auf der Tatami in Aalborg/Dänemark stehen. Sie wurde im Vorfeld nominiert und vertritt den Deutschen Karateverband in der Kategorie Cadets Kumite Female +54kg.Liebe Amelie,dein Verein steht hinter dir und drückt dir mit aller Kraft fest die Daumen! Wir wünschen dir einen kühlen Kopf, ein gutes Timing zur richtigen Zeit und das nötige Quentchen Glück! Du kannst sehr stolz darauf sein, es bis dorthin geschafft zu haben. Mit deinem Kampfeswillen, deinem Können und der Motivation deiner Familie, deiner Freunde, deines Heimtrainers Peter, deiner Trainingskollegen und deines Bundestrainers hoffen wir, dass du noch mehr erreichen kannst. Let's go!Ebenfalls wünschen wir Mia, Renée & Madeleine (den weiteren Starterinnen, die aus dem Thüringer Karateverband stammen) sowie dem Deutschen Team viel Erfolg.

Gepostet von Sportzentrum Ken Budo Heiligenstadt am Mittwoch, 6. Februar 2019
Let’s go Amelie!

Liebe Amelie,

dein Verein steht hinter dir und drückt dir mit aller Kraft fest die Daumen! Wir wünschen dir einen kühlen Kopf, ein gutes Timing zur richtigen Zeit und das nötige Quentchen Glück! Du kannst sehr stolz darauf sein, es bis dorthin geschafft zu haben. Mit deinem Kampfeswillen, deinem Können und der Motivation deiner Familie, deiner Freunde, deines Heimtrainers Peter, deiner Trainingskollegen und deines Bundestrainers hoffen wir, dass du noch mehr erreichen kannst. Let’s go!

Ebenfalls wünschen wir Mia, Renée & Madeleine (den weiteren Starterinnen, die aus dem Thüringer Karateverband stammen) sowie dem Deutschen Team viel Erfolg.