AlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtextAlternativtext

03.03.2018 – Selbstverteidigungsworkshop

Selbstverteidigungsworkshop im

Sportzentrum Ken Budo

 

Am Samstag, den 03. März 2018, bietet das Sportzentrum Ken Budo in Heiligenstadt einen Workshop im Bereich Selbstverteidigung an.

Bei diesem Workshop geht es um das Erlernen von effektiven Lösungen für die erfolgreiche Befreiung bei massiven körperlichen Übergriffen auf engstem Raum. Die Teilnahme benötigt keine Vorkenntnisse,  ist ab 15 Jahren möglich und sowohl für Frauen als auch Männer geeignet.

Der Workshop findet von 10.00 – 16.00 Uhr statt.

Voranmeldung: 

  • persönlich im Sportzentrum (Steingraben 13, 37308 Heiligenstadt)
  • per Telefon: 03606 / 61 83 26
  • per E-Mail:  info@kenbudosports.de

Für Mitglieder des Sportzentrums beträgt die Teilnahmegebühr             20, – € , für Nichtmitglieder 35, – €. Der Ausrichter und Veranstalter übernimmt keine Haftung jeglicher Art. Mit Teilnahme an der Veranstaltung wird das Einverständnis zur späteren Veröffentlichung von Bildmaterial gestattet.

Instructor:
Dr. Ken Oesterreich (Chief Instructor Todd Group Germany)

Selbstschutz & Nahkampftrainer / Polizeifortbilder für spezielle Selbstverteidigung und Verbringungstechniken

Er ist offizieller, europäischer Repräsentant des weltweit größten Trainernetzwerks „Todd Group“ für polizeiliche und militärische Zugriffslösungen mit regelmäßigen Arbeitsaufenthalten in Großbritannien, Neuseeland und Tansania.